Project Description

Professoren und Lehrende

Univ. Apl. Prof. Dr. Michaela C.
Hastetter

Stellvertretende Leiterin des STEP

Professoren und Lehrende

Apl. Univ. Prof. Michaela C.
Hastetter

stellvertretende Leiterin des STEP

Michaela Christine Hastetter studierte in München, Frankfurt am Main und Freiburg im Breisgau Katholische Theologie, Schulmusik und Musikwissenschaft/Musikpädagogik und Orthodoxe Theologie in Thessaloniki.

Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen im Bereich von Theologie, Musik, Ökumene und Spiritualität.

2006

Ludwig-Maximilians-Universität in München

Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität in München im Fach Pastoraltheologie zum Thema „,Horch! Mein Geliebter!’ Die Wiederentdeckung der geistlichen Schriftauslegung in den Hoheliedvertonungen des 20. Jahrhunderts“.

2011

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

Habilitation in Pastoraltheologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit der Arbeit „Pneumatologische Bildpastoral. Neue Zugänge zur Seelsorge mit Heilig-Geist-Bildern“.

2014

Internationalen Theologischen Institut (ITI)

Seit 2018 Dozentin für Pastoraltheologie am Internationalen Theologischen Institut (ITI) in Trumau/Österreich.

2014

Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI.

Seit 2014 Gastprofessorin an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz.

2017

Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus

Gemeinsam mit dem georgisch-orthodoxen Theologen Dr. Givi Lomidze: Gründung des Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus als gemeinsamen Lebensraum für Studierende und Dozierende des christlichen Abend- und Morgenlandes.

2018

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Seit 2018 außerplanmäßige Professorin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

2019

St. Ephräm Wissenschaftliches Zentrum für Orient&Okzident-Studien

Gemeinsam mit dem georgisch-orthodoxen Theologen Dr. Givi Lomidze: Gründung von St. Ephräm Wissenschaftliches Zentrum für Orient&Okzident-Studien, Wien.

2019

Neues Ereignis

Hier folgt eine Beschreibung …

Veröffentlichungen

Monographien

Vergegenwärtigung der Vätertheologie. Joseph Ratzingers/Papst Benedikts XVI. Beitrag in der patristisch-ökumenischen Theologie im Nachgang zu Georgi Florowskis Neo-Patristischer Synthese (Theologische Orient&Okzident-Studien 1), St. Ottilien 2019.

Licht fließt am Himmel. Zum 100. Geburtstag von Max Baumann (1917-1999), St. Ottilien 2019.

In der Liebe bleiben. Pastoraltheologische Erwägungen zu Ehe und Familie. Mit zwei Beiträgen von Christiaan W.J.M. Alting von Geusau, Heiligenkreuz 2018.

Die Johannespassion von Arvo Pärt. Gemeinsam mit Beate Kowalski (Bibel & Musik), Stuttgart 2015.

Pneumatologische Bildpastoral. Neue Zugänge zur Seelsorge mit Heilig-Geist-Bildern, Regensburg 2011.

„Horch! Mein Geliebter!“ Die Wiederentdeckung der geistlichen Schriftauslegung in den Hoheliedvertonungen des 20. Jahrhunderts (Münchner Theologische Studien. Systematische Abteilung 69), St. Ottilien 2006.

Herausgeberschaften

Mosaik der Ökumene. Rezeptionsimpulse zum orthodox-katholischen Dialog. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Sergii Bortnyk (Forum Ökumene 2), Freiburg, Basel, Wien 2018.

„Ut unum sint“. Zur Theologie der Einheit bei Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Stefanos Athanasiou (Ratzinger Studien 13), Regensburg 2018.

Pielgrzymi, drogi, święte miejsca. Duszpasterstwo w kontekście podróży. Pilgern, Wege, heilige Orte. Seelsorge im Kontext von Menschen unterwegs. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Maciej Ostrowski, Kraków-Trumau 2016.

Dienst und Einheit. Reflexionen zum Petrusamt in ökumenischer Perspektive. Festschrift für Stephan O. Horn zum 80. Geburtstag. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Christoph Ohly, St. Ottilien 2014.

An der Bruchlinie von Kirche und Welt – Pastoral im Heute. Festschrift für Hubert Windisch. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Michael Hettich unter Mitarbeit von Marten Stahlberg, Regensburg 2014.

Ein hörendes Herz. Hinführung zur Theologie und Spiritualität von Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter und Helmut Hoping (Ratzinger-Studien 5), Regensburg, 2012.

Geheimnis der sieben Sakramente. Theologie und zeitgenössische Kunst im Dialog. Ein interdisziplinäres Projekt zwischen Theologiestudierenden, Künstlerinnen und Künstlern. Ausstellungskatalog (modo-Verlag). Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Daniela Leiter, Freiburg, 2012.

Symphonie des Wortes. Beiträge zur Offenbarungskonstitution „Dei Verbum“ im katholisch-orthodoxen Dialog. Festgabe des Neuen Schülerkreises zum 85. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter, Ioan Moga und Christoph Ohly unter Mitarbeit von Achim Buckenmaier, St. Ottilien, 2012.

Musik des Unsichtbaren. Der Komponist Olivier Messiaens (1908-1992) am Schnittpunkt von Theologie und Musik. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter unter Mitarbeit von Christian Lenze, St. Ottilien 2008.

Symphonie des Glaubens. Junge Münchener Theologen im Dialog mit der Theologie Benedikts XVI. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter, Christoph Ohly und Georgios Vlachonis, Georgios, St. Ottilien 2007.

1400 Jahre Gregor der Große. Rezeption – Seelsorge – Ökumene. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter und Karl Heinz Steinmetz (Cardo 10), Köln 2006.

Reihen

Theologische Orient&Okzident-Studien, EOS-Verlag, St. Ottilien 2019.

Aufsätze

Musik in der Offenbarung des Johannes und die Offenbarung des Johannes in der Musik (gemeinsam mit Beate Kowalski), erscheint in: Christina Hoegen-Rohls / Michael Sommer (Hg.), Aktuelle Trends in der Apokalypse-Forschung (WUNT), erscheint Tübingen 2019 (Publikation in Vorbereitung).

De Musika und die Musik bei Augustinus, erscheint in: Consortio (2019) (Publikation in Vorbereitung).

„Der Klang ist mein Wort“. Ostkirchliche Akzente im Musikschaffen von Arvo Pärt, in: Wolfgang W. Müller (Hg.), Das Musikschaffen in den drei monotheistischen Religionen: Judentum, Christentum, Islam (TeNor 6), Basel 2020 (im Erscheinen).

Neue Herausforderungen in der Taufpastoral angesichts der Flüchtlingsströme, in: Pastoraltheologische Hefte 11 (2018), 87-102.

Ein Ort des katholisch-orthodoxen Zusammenlebens – Lebendige ökumenische Praxis im belgischen Kloster Chevetogne. Ein Gespäch mit Br. Raphael Painsi, in: Michaela C. Hastetter / Givi Lomidze (Hg.), Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus. Gemeinsames Leben in der Synthese von Spiritualität und Wissenschaft (Heft 3), Wien 2018, 86-98 (gemeinsam mit Givi Lomidze).

Akademische Bildung und christliche Verantwortung heute. Gilt das Recht auf akademische Freiheit noch?, in: Michaela C. Hastetter / Givi Lomidze (Hg.), Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus. Gemeinsames Leben in der Synthese von Spiritualität und Wissenschaft (Heft 3), Wien 2018, 77-85.

Meditationen zur adventlichen Antiphon „Hebt euch ihr Tore, euer König kommt“, in: in: Michaela C. Hastetter / Givi Lomidze (Hg.), Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus. Gemeinsames Leben in der Synthese von Spiritualität und Wissenschaft (Heft 3), Wien 2018, 16-23.

Vorwort, in: Michaela C. Hastetter / Givi Lomidze (Hg.), Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus. Gemeinsames Leben in der Synthese von Spiritualität und Wissenschaft (Heft 3), Wien 2018, 5-6.

Einführung, in: Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus (Hg.), Ökumenischer Kreuzweg für die Einheit der Christen (Heft 2), Wien 2018, 5-14 (gemeinsam mit Ruslan Kucenko).

Spiritueller Impuls zur Zukunft der Ökumene. Serbisch-Orthodoxe Kirche Wien, 6. Oktober 2017, in: Mosaik der Ökumene. Rezeptionsimpulse zum orthodox-katholischen Dialog (Forum Ökumene 2), Freiburg, Basel, Wien 2018, 155-157.

Nordamerikanische Konsultation – ein regionaler orthodox-katholischer Dialog in den USA, in: Mosaik der Ökumene. Rezeptionsimpulse zum orthodox-katholischen Dialog (Forum Ökumene 2), Freiburg, Basel, Wien 2018, 45-59 (gemeinsam mit Givi Lomidze).

Einleitung, in: Michaela C. Hastetter / Sergii Bortnyk (Hg.), Mosaik der Ökumene. Rezeptionsimpulse zum orthodox-katholischen Dialog (Forum Ökumene 2), Freiburg, Basel, Wien 2018, 12-16 (gemeinsam mit Sergii Bortnyk).

So klingt die Liebe. Mystische Interpretation von Hld 5,2 bei Olivier Messiaen, in: Bibel und Kirche 3 (2018), 168-174.

Klingende Rezeption des L­­etzten Abendmahls im Wandel von 50 Jahren. Klangschöpfungen von Max Baumann (1959) und Wilfried Hiller (2009), in: Theologie der Gegenwart 1 (2018), 50-61.

Der eine Vater und die vielen Väter. Hommage an Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. zum 90. Geburtstag, in: Maximilian Heim / Wolfgang Buchmüller (Hg.), Hommage an Papst Benedikt XVI. Aufsätze und Essays, Heiligenkreuz im Wienerwald 2018, 113-117.

Ehe- und Familienpastoral von Benedikt bis Franziskus. Krise oder Kontinuität?, in: Michaela C. Hastetter, In der Liebe bleiben. Pastoraltheologische Erwägungen zu Ehe und Familie. Mit zwei Beiträgen von Christiaan W.J.M. Alting von Geusau, Heiligenkreuz 2018, 87-116.

Der Leib Christi als Bildpastoral – die spätmittelalterliche Andachtsform des Imago Pietatis, in: Katholisches Säkularinstitut Cruzadas de Santa María (Hg.), Mensch, erkenne deine Würde! (Pasinger Philothea 2), St. Ottilien 2007, 167-200.

Christus als Ehebegleiter, in: Michaela C. Hastetter, In der Liebe bleiben. Pastoraltheologische Erwägungen zu Ehe und Familie. Mit zwei Beiträgen von Christiaan W.J.M. Alting von Geusau, Heiligenkreuz 2018, 29-49.

Via caritatis. Pastoral an Wiederverheiratet Geschiedenen im ökumenischen Vergleich und die Einordnung von „Amoris Laetitia“, in: Michaela C. Hastetter, In der Liebe bleiben. Pastoraltheologische Erwägungen zu Ehe und Familie. Mit zwei Beiträgen von Christiaan W.J.M. Alting von Geusau, Heiligenkreuz 2018, 61-86.

Zwischen Scheitern und Jubeln – gegenläufige Tendenzen in der Ehepastoral, in: Michaela C. Hastetter, In der Liebe bleiben. Pastoraltheologische Erwägungen zu Ehe und Familie. Mit zwei Beiträgen von Christiaan W.J.M. Alting von Geusau, Heiligenkreuz 2018, 9-28.

Vorwort, in: Michaela C. Hastetter, In der Liebe bleiben. Pastoraltheologische Erwägungen zu Ehe und Familie. Mit zwei Beiträgen von Christiaan W.J.M. Alting von Geusau, Heiligenkreuz 2018, 7-8.

Veränderungen durch Geschichten und Symbole. Überlegungen zum Wesen von Reform im Gedächtnisjahr der Reformation, in: Michaela C. Hastetter / Stefanos Athanasiou (Hg.), „Ut unum sint“. Zur Theologie der Einheit bei Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. im Spannungsfeld von 50 Jahre Aufhebung der Exkommunikation zwischen Rom und Konstantinopel und dem Reformationsgedächtnisjahr (Ratzinger Studien 13), Regensburg 2018, 132-147.

Dialogisches in den Dialogen der Einheit zwischen Ost und West, in: Michaela C. Hastetter / Stefanos Athanasiou (Hg.), „Ut unum sint“. Zur Theologie der Einheit bei Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. im Spannungsfeld von 50 Jahre Aufhebung der Exkommunikation zwischen Rom und Konstantinopel und dem Reformationsgedächtnisjahr (Ratzinger Studien 13), Regensburg 2018, 59-70.

Vorwort, in: Michaela C. Hastetter / Stefanos Athanasiou (Hg.), „Ut unum sint“. Zur Theologie der Einheit bei Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. im Spannungsfeld von 50 Jahre Aufhebung der Exkommunikation zwischen Rom und Konstantinopel und dem Reformationsgedächtnisjahr (Ratzinger Studien 13), Regensburg 2018, 7-9.

Kurzimpuls zur Vorstellung des Wiener Studienhauses Johannes von Damaskus. „Braucht Gott Häuser?“ – eine theologisch-spirituelle Antwort auf eine Schweizer Tagung mit Augustinus und Ratzinger, in: Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus. Ein katholisch-orthodoxes Lebensprojekt [Heft 1]. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter / Givi Lomidze, Wien 2017, 13-17.

Vorwort, in: Wiener Studienhaus Johannes von Damaskus. Ein katholisch-orthodoxes Lebensprojekt [Heft 1]. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter / Givi Lomidze, Wien 2017, 5-6.

Christus als Ehebegleiter, in: Michael Wladika / Johannes Reinprecht (Hg.), Gott und die Ehe. Berufung – Begleitung – Sakrament, Heiligenkreuz 2017, 51-85.

Via caritatis: Pastoral an Wiederverheiratet Geschiedenen im ökumenischen Vergleich und die Einordnung von Amoris Laetitia, in: Marriage, Families & Spirituality (formerly INTAMS Review) 23 (2017), 19-38.

Via Caritatis. Pastoral care of the Divorced and Remarried: An Ecumenical Comparison in the Context of “Amoris Laetitia”, in: Thomas Knieps-Port le Roi (Hg.), A Point of no Return? Amoris Laetitia on Marriage, Divorce and Remarriage (INTAMS Studies on Marriage and Family / INTAMS-Studien zu Ehe und Familie 2), Berlin 2017, 195-214.

„Nur der wahre Glaube und die Liebe werden den Weg öffnen für unsere Einheit“. Kleine Gesten in ihrer ökumenischen Größe wahrnehmen: Ergänzende Reflexionen zum Besuch von Papst Franziskus in Georgien, in: Tagespost Nr. 123, 69. Jahrgang, vom 15. Oktober 2016, 12. (gemeinsam mit Givi Lomidze)

Linien der eschatologischen Pilgerschaft im Werk von Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI., in: Michaela C. Hastetter / Maciej Ostrowski (Hg.)., Pielgrzymi, drogi, święte miejsca. Duszpasterstwo w kontekście podróży. Pilgern, Wege, heilige Orte. Seelsorge im Kontext von Menschen unterwegs. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Maciej, Kraków-Trumau 2016, 475-490.

Die Nachbildung von marianischen Heiligtümern auf Wallfahrtswegen am Beispiel der neu zu errichtenden Lourdesgrotte auf der Via Sacra in Heiligenkreuz, in: Michaela C. Hastetter / Maciej Ostrowski (Hg.)., Pielgrzymi, drogi, święte miejsca. Duszpasterstwo w kontekście podróży. Pilgern, Wege, heilige Orte. Seelsorge im Kontext von Menschen unterwegs. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Maciej, Kraków-Trumau 2016, 154-162.

Seelsorge auf dem Weg – Zeitzeichen und biblische Vergewisserung für neue Herausforderungen in der Pilgerpastoral, in: Michaela C. Hastetter / Maciej Ostrowski (Hg.), Pielgrzymi, drogi, święte miejsca. Duszpasterstwo w kontekście podróży. Pilgern, Wege, heilige Orte. Seelsorge im Kontext von Menschen unterwegs. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Maciej, Kraków-Trumau 2016, 89-101.

W drodze do miejscs świętych – dawna i nowa krytyka pielgrzymowania w chrześcijaństwie jako inspiracja dla duszpasterstwa pielgrzymkowego, in: Michaela C. Hastetter / Maciej Ostrowski (Hg.)., Pielgrzymi, drogi, święte miejsca. Duszpasterstwo w kontekście podróży. Pilgern, Wege, heilige Orte. Seelsorge im Kontext von Menschen unterwegs. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Maciej, Kraków-Trumau 2016, 63-88.

Unterwegs zu heiligen Orten – alte und neue Wallfahrtskritik im Christentum als Inspiration für die Pilgerpastoral, in: Michaela C. Hastetter / Maciej Ostrowski (Hg.)., Pielgrzymi, drogi, święte miejsca. Duszpasterstwo w kontekście podróży. Pilgern, Wege, heilige Orte. Seelsorge im Kontext von Menschen unterwegs. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Maciej, Kraków-Trumau 2016, 39-62.

Vorwort, in: Michaela C. Hastetter / Maciej Ostrowski (Hg.)., Pielgrzymi, drogi, święte miejsca. Duszpasterstwo w kontekście podróży. Pilgern, Wege, heilige Orte. Seelsorge im Kontext von Menschen unterwegs. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Maciej, Kraków-Trumau 2016, 9-10.

Ehepastoral von Franziskus bis Benedikt. Krise oder Kontinuität?, in: Ambo 1 (2016), 84-115.

„Wo ich Dunkel sage, da ist vor dir nur Licht“. Maria Luise Thurmairs Paraphrase des Psalms 139 – Kirchenlieddichtung oder Kompromisslyrik?, in: Geist und Leben 80 (2007), 109-121.

Sozialgestalt der Kirche heute und morgen, in: Pastoraltheologische Hefte 9 (2016), 34-40.

Zur gegenwärtigen und zukünftigen Sozialgestalt der Kirche aus pastoraltheologischer Sicht im Nachgang von Bernhard Welte. Kardinal Kurt Koch zum 65. Geburtstag gewidmet, in: Markus Enders (Hg.), Schriften der Bernhard Welte-Gesellschaft, Freiburg i. Br. 2016, 111-137.

Schwarz-Weiß-Denken. Theologisch-spirituelle Gedanken zu einer menschlichen Neigung, in: Thomas Schwehr / Michael Menzinger (Hg.), Beinberger Gespräche. Sammelband 1, Lindenberg i. Allgäu 2016, 22-28.

„Suche Gott und du wirst ihn finden“. Zur Rezeption Teresa von Avilas in der nach-konziliaren Kirche, in: Manfred Gerwing / Maria del Rosario Sáez Yuguero (Hg.), Teresa von Ávila. Lehrmeisterin des Lebens. Beiträge zum Ersten und Zweiten Internationalen Symposium anlässlich des 500-jährigen Geburtsjubiläums der Heiligen, Münster 2016, 119-137.

Äußeres und inneres Unterwegssein. Einige Anstöße aus Teresa von Avilas „Seelenburg“ für die Seelsorge an Menschen unterwegs zu heiligen Orten [=überarbeitete Fassung von Nr. 47], in: Manfred Gerwing / Maria del Rosario Sáez Yuguero (Hg.), Teresa von Ávila. Lehrmeisterin des Lebens. Beiträge zum Ersten und Zweiten Internationalen Symposium anlässlich des 500-jährigen Geburtsjubiläums der Heiligen, Münster 2016, 288-300.

L’Esprit Saint dans l’œuvre de Joesph Ratzinger et en particulier dans la trilogie „Jésus de Nazareth“, in: Edouard Adé (Hg.), Recueillir l’héritage théologique de Benoît XVI. Centre de Recherche et de Spiritualité Notre Dame de l’Inculturation à Cotonou en collaboration avec le Ratzinger Schülerkreis et la Fondazione Vaticana Joseph Ratzinger – Benedetto XVI (Sagesse et Cultures), Paris 2016, 97-120.

Zur Vergewisserung eines „missverständlichen“ Namens, in: Sancta Crux 75 (2015), 216-219.

Duszpasterstwo w drodze – znaki czasu i biblijne dowody dla nowych wyzwań w duszpasterstwie pielgrzymkowym [=polnische Übersetzung von Nr. 55], in: Piotra Roszaka / Franziska Mroza (Hg.), Droga Św. Jakuba W Polsce – Historia, Teraźniejszość, Przyszłość. W 10. Rocznicę Otwarcia Pierwszego Polskiego Odcinka Camino de Santiago. FS. Antoniemu Jackowskiemu, Krakow 2015, 469-480.

Seelsorge auf dem Weg – Zeitzeichen und biblische Vergewisserung für neue Herausforderungen in der Pilgerpastoral, in: Piotra Roszaka / Franziska Mroza (Hg.), Droga Św. Jakuba W Polsce – Historia, Teraźniejszość, Przyszłość. W 10. Rocznicę Otwarcia Pierwszego Polskiego Odcinka Camino de Santiago. FS. Antoniemu Jackowskiemu, Krakow 2015, 455-467.

Primatialität und Synodalität. Die Verschränkung der beiden Prinzipien in der Heiligen Schrift am Beispiel des Petrusereignisses (gemeinsam mit Stefanos Athanasiou), in: Andrea Riedel / Niko Sakvarelidze (Hg.), Der sichtbaren Gemeinschaft entgegen. Impulse junger orthodoxer und katholischer Theologinnen und Theologen (Forum Ökumene 1), Freiburg, Basel, Wien 2015, 87-123.

„Tota pulchra es Maria“. Liturgia peregrinante en palabra, imagen y música, in: Fundación Universitaria Española (Hg.), Actas del Simposio internacional. La Inmaculada. Actualidad de una verdad de fe. 150 Años de la Declaración del Dogma, Madrid 2006, 177-194.

Eschatologische Pilgermetaphorik im Werk von Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI., in: Gerhard Nachtwei (Hg.), Hoffnung auf Vollendung. Zur Eschatologie von Joseph Ratzinger (Ratzinger Studien 8), Regensburg 2015, 75-94.

Zewnętrzne i wewnętrzne bycie w drodze. Kilka spostrzezen o duszpasterstwie osób w drodze do miejsc świętych na podstawie dzieła Teresy z Avila „Twierdza wewnętrzna“ [=pol-nische Übersetzung von Nr. 47 von Maciej Ostrowski], in: Antoni Jackowski / Franciszek Mróz (Hg.), Święci i błogosławieni na Drodze św. Jakuba – w 800. Rocznicę pielgrzymki św. Franciszka z Asyżu do Santiago de Compostela, Kraków 2014, 165-176.

Äußeres und inneres Unterwegssein. Einige Anstöße aus Teresa von Avilas „Seelenburg“ für die Seelsorge an Menschen unterwegs zu heiligen Orten, in: Antoni Jackowski / Franciszek Mróz (Hg.), Święci i błogosławieni na Drodze św. Jakuba – w 800. rocznicę pielgrzymki św. Franciszka z Asyżu do Santiago de Compostela, Kraków 2014, 153-164.

Unterwegs zu heiligen Orten – alte und neue Wallfahrtskritik im Christentum als Inspiration für die Pilgerpastoral, in: Polonia Sacra 19 (2015) nr. 4 (41), 39-68.

Mit Tönen gezeichnetes Gebet. Theologisch-spiritueller Blick auf die Passio von Arvo Pärt anhand der orthodoxen Gebetslehre des Archimandriten Sophrony, in: Beate Kowalski / Michaela Hastetter, Die Johannespassion von Arvo Pärt (Bibel & Musik), Stuttgart 2015, 91-126.

Tu es Petrus. Musikalische Annäherungen an das petrinische Amt im Rückgriff auf Felix Mendelssohn Bartholdy und seine Nähe zu Kernaussagen der Primatstheologie von Joseph Ratzinger, in: Dienst und Einheit. Reflexionen zum petrinischen Amt in ökumenischer Perspektive. Festschrift für Stephan O. Horn zum 80. Geburtstag. Herausgegeben von Michaela C. Hastetter und Christoph Ohly, St. Ottilien 2014, 100-161.

IV. «… Und ihr habt mich aufgenommen » (Mt 25, 35). Segmente einer Pastoral an den Rändern, in: Christine Aulenbacher / Bernard Xibaut (Hg.), La Théologie Pratique appliquée à la Pastorale. Cinquantenaire de l’Insitut de Pédagogie Religieuse (IPR) de la Faculté de Théologie de l’Université de Strasbourg (Théologie Pratique – Pédagogie – Spiritualité 5), Berlin u.a. 2014, 179-193.

Die Dynamik der Theologie Joseph Ratzingers. Quellen und Konsequenzen, in: Mitteilungen des Instituts Papst Benedikt XVI. 6 (2013), 90-98.

Narthex-Pastoral. Seelsorge im Zwischenraum von Kirche und Welt, in: Michaela C. Ha-stetter / Michael Hettich (Hg.) unter Mitarbeit von Marten Stahlberg, An der Bruchlinie von Kirche und Welt – Pastoral im Heute. Festschrift für Hubert Windisch, Regensburg 2014, 30-52.

Vorwort, in: Michaela C. Hastetter / Michael Hettich (Hg.) unter Mitarbeit von Marten Stahlberg, An der Bruchlinie von Kirche und Welt – Pastoral im Heute. Festschrift für Hubert Windisch, Regensburg 2014, 9-12.

Michaela Christine Hastetter / Karl Heinz Steinmetz, Vorwort, in: 1400 Jahre Gregor der Große. Rezeption – Seelsorge – Ökumene. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter und Karl Heinz Steinmetz (Cardo 10), Köln 2006, 3.

Bild, in: Justinus C. Pech / Alkuin Schachenmayr (Hg.), Zwischen Philosophie und Theologie. Interpretation zu zentralen fundamentaltheologischen Grundbegriffen, Heiligenkreuz/ Wien 2013, 152-167.

Pneumatologische Ergänzung zum Zusammenhang von Liturgie und Christologie bei Joseph Ratzinger, in: Maximilian Heim / Justinus Pech (Hg.), Die Mitte der Theologie im Werk von Joseph Ratzinger / Benedikt XVI. (Ratzinger-Studien 7), Regensburg 2013, 141-148.

Das neue Lied singen… Zur Kunst des Aggiornamento, in: Polonia Sacra 17 (2013), 171-189.

Hoffnungsbilder. Zugänge zur Hoffnung im Werk Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI., in: Clemens Sedmak / Helmut P. Gaisbauer / Marina P. Teixeira (Hg.), Eine Kultur der Hoff-nung bauen. Papst Benedikt XVI. und die Idee guter Zukunft, Regensburg 2013, 175-195.

„Und Sterben wird mir dann Gewinn“. Der Choral Nr. 9 als Schlüsselmoment für das musikalisch-theologische Verständnis von Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Paulus“ und seine Vision vom Seelsorger, in: Münchener Theologische Zeitschrift 64 (2013), 44–60.

Vergegenwärtigung der Erinnerung. Die Kategorie der Memoria als Schlüssel zu Wilfried Hillers Werk Der Sohn des Zimmermanns (UA 2010), in: Gunter Reiß (Hg.), Tradition und Utopie. Eine Werkschau zum 70. Geburtstag des Komponisten Wilfried Hiller, Frankfurt u.a. 2013, 117-151.

Wie offen ist ein Kunstwerk? Auseinandersetzung mit gegenwärtiger ästhetischer Bibel-didaktik anhand von Wilfried Hillers Musikdrama „Der Sohn des Zimmermanns“, in: Trierer Theologische Zeitschrift 121 (2012), 141-154.

Intervention in Zeiten der Gottesfinsternis – Zum Programm der Neuevangelisierung Europas bei Benedikt XVI., in: Michaela C. Hastetter / Helmut Hoping (Hg.), Ein hörendes Herz. Hinführung zur Theologie und Spiritualität von Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI. (Ratzinger-Studien 5), Regensburg 2012, 116-148.

Vorwort, in: Michaela C. Hastetter / Helmut Hoping (Hg.), Ein hörendes Herz. Zur Hinführung zur Theologie und Spiritualität von Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI. (Ratzinger-Studien 5), Regensburg 2012, 7-8.

Hoc visibile imaginatum, in: Michaela C. Hastetter / Daniela Leiter (Hg.), Geheimnis der sieben Sakramente. Theologie und zeitgenössische Kunst im Dialog. Ein interdisziplinäres Projekt zwischen Theologiestudierenden, Künstlerinnen und Künstlern. Ausstellungskatalog (modo-Verlag), Freiburg, 2012, 12-15.

[ohne Titel], in: Michaela Christine Hastetter / Daniela Leiter (Hg.), Geheimnis der sieben Sakramente. Theologie und zeitgenössische Kunst im Dialog. Ein interdisziplinäres Projekt zwischen Theologiestudierenden, Künstlerinnen und Künstlern, Freiburg 2012, 2-3.

Anstelle eines Nachworts, in: Michaela C. Hastetter / Joan Moga / Christoph Ohly (Hg.) unter Mitarbeit von Achim Buckenmaier, Symphonie des Wortes. Beiträge zur Offenbarungs-konstitution „Dei Verbum“ im katholisch-orthodoxen Dialog, St. Ottilien 2012, 253-255.

Vom Homo audiens zur Ecclesia audiens. Offenbarungstheologische und ästhetische Reflexionen zum Wandel des Hörerbezugs in den Predigtansätzen der letzten hundert Jahre, in: Michaela C. Hastetter / Joan Moga / Christoph Ohly (Hg.) unter Mitarbeit von Achim Buckenmaier, Symphonie des Wortes. Beiträge zur Offenbarungskonstitution „Dei Verbum“ im katholisch-orthodoxen Dialog, St. Ottilien 2012, 227-250.

Vorwort, in: Michaela C. Hastetter / Joan Moga / Christoph Ohly (Hg.) unter Mitarbeit von Achim Buckenmaier, Symphonie des Wortes. Beiträge zur Offenbarungskonstitution „Dei Verbum“ im katholisch-orthodoxen Dialog, St. Ottilien 2012, 9-11.

Das Verhältnis von Priestern und Laien in der Seelsorge oder: Was meint eigentlich „Laienspiritualität“?, in: Cornelius Roth (Hg.), Spiritualität in der Seelsorge (Arbeitsgemeinschaft Theologie der Spiritualität. Spirituelle Theologie 1), Würzburg 2011, 77-90.

„Nicht in der Schönheit der Farben…“ Barmherziger Jesus und Erbärmde-Christus. Ein Vergleich zwischen dem Bamherzigen-Jesus-Bild der Sr. Faustyna Kowalska und der spätmittelalterlichen imago pietatis, in: Studies in Spirituality 20 (2010), 17-64.

Von Fresken, Säulen und Klängen. Kunst und Musik als Vermittlungsträger für Spiritualität in den geistlichen Schriften von P. Tomás Morales SJ, in: Katholisches Säkularinstitut Cruzadas de Santa María (Hg.), P. Tomás Morales SJ – Prophet einer neuen „Stunde der Laien. Festschrift zu seinem 100. Geburtstag anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten am 12. Dezember 2009 in München, München 2010, 55-106.

Musique programmatique et effet de vie à l’empirie. Münch, Messiaen et „Le Regard de la Croix“. De la théorie à l’empirie, in: Veronique Alexandre Journaux / Jean Ehret (Hg.), Musique et effet de vie, Paris, 2009, 131-151.

„In jedem Getauften schlummert ein Missionar“. Zur päpstlichen Anerkennung der Jugendbewegung „Milicia de Santa María“, in: L’Osservatore Romano. Deutsche Ausgabe vom 14. April 2009.

Der heilende Arzt in Bachs Kantate „Was Gott tut, das ist wohlgetan“ – pastoral-theologische Reflexionen zu einem alten Christustitel, in: Zeitschrift für medizinische Ethik, Wissenschaft, Kultur, Religion 55 (2009), 194-200.

Der Hoheliedvers 5,2a als Chiffre von Glaubenserfahrung bei Therese von Lisieux und Olivier Messiaen, in: Katholisches Säkularinstitut Cruzadas de Santa María (Hg.) Kriterien der Wahrheit christlicher Glaubenserfahrung. Aussagen von Theologie und Philosophie über die religiöse Erfahrung im Christentum (Pasinger Philothea 1), St. Ottilien 2006, 59-76.

War Olivier Messiaen ein Mystiker? Auf den Spuren der Mystik Johannes vom Kreuz im „Regard de la Croix“, in: Musik des Unsichtbaren. Der Komponist Olivier Messiaens (1908-1992) am Schnittpunkt von Theologie und Musik. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter unter Mitarbeit von Christian Lenze, St. Ottilien 2008, 126-142.

Messiaen-Rezeption in Ostdeutschland vor und nach der Wende. Ein Gespräch mit Wolf-Günter Leidel, in: Musik des Unsichtbaren. Der Komponist Olivier Messiaens (1908-1992) am Schnittpunkt von Theologie und Musik. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter unter Mitarbeit von Christian Lenze, St. Ottilien 2008, 235-269.

Klingende Pneumatologie. Der Heilige Geist im Œuvre Olivier Messiaens – ein Blick auf die mittlere Schaffensperiode, in: Musik des Unsichtbaren. Der Komponist Olivier Messiaens (1908-1992) am Schnittpunkt von Theologie und Musik. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter unter Mitarbeit von Christian Lenze, St. Ottilien 2008, 13-28.

Vorwort, in: Musik des Unsichtbaren. Der Komponist Olivier Messiaens (1908-1992) am Schnittpunkt von Theologie und Musik. Herausgegeben von Michaela Christine Hastetter unter Mitarbeit von Christian Lenze, St. Ottilien 2008, 9-10.

Das Geheimnis der Deutschen Messe von Franz Schubert. Eine spirituelle Deutung ihrer Musik, in: Schubert. Perspektiven 7 (2008), 62-93.

Klingende Relecture Niederländischer Mystik – Jan Ruusbroecs Einfluss auf den X. Satz der Vingt Regads sur l’Enfant Jésus von Olivier Messiaen, in: Theologie und Philosophie 83 (2008), 93-106.

Tota pulchra es Maria – Ganz schön bist du, Maria. Wie die Bibel in der Liturgie zur Gestalt wird, in: Christian Schaller / Michael Schulz / Rudolf Voderholzer (Hg.), Christus – Mittler und Befreier. Die christologische Dimension der Theologie, Freiburg 2008, 673-689.

La Liturgia: el puente hacia el Misterio. Aspectos fundamentales en la comprensión de la liturgia de Benedicto XVI, in: Jiménez, Lydia (Hg.), Introducción a la Teología de Benedicto XVI. Actas del Ciclo organizado por el Seminario de Pensamiento “Angel Gonzáles Álvarez” de la Fundación Universitaria Española 21.-los días 21, 22 y 23 de marzo de 2007 (Publicaciones de la Fundación Universitaria. Monografías 119), Madrid 2008, 165-203.

Vorwort, in: Michaela Hastetter / Christoph Ohly / Georgios Vlachonis (Hg.), Symphonie des Glaubens. Junge Münchener Theologen im Dialog mit der Theologie Benedikts XVI., St. Ottilien 2007, 7-9.

Liturgie – Brücke zum Mysterium. Grundlinien des Liturgieverständnisses Benedikts XVI., in: Michaela Hastetter / Christoph Ohly / Georgios Vlachonis (Hg.), Symphonie des Glaubens. Junge Münchener Theologen im Dialog mit der Theologie Benedikts XVI., St. Ottilien 2007, 131-150.

Einheit aller Wirklichkeit. Die Bedeutung des symphonischen Denkens des „Mozarts der Theologie“ für die Pastoral, in: Michaela Hastetter / Christoph Ohly / Georgios Vlachonis (Hg.), Symphonie des Glaubens. Junge Münchener Theologen im Dialog mit der Theologie Benedikts XVI., St. Ottilien 2007, 15-50.

Zur Orgelkomposition Tota pulchra es von Stephan Heuberger, in: Tota pulchra es, amica mea, et macula non est in te (Hohes Lied 4,7). Veranstaltungen in St. Ludwig – München (Kirchenmusik 1), München 2004, 5-7.

Rezensionen

Barbara Hallensleben (Hg.), Einheit in Synodalität. Die offiziellen Dokumente der Orthodoxen Synode auf Kreta 18. bis 26. Juni 2016 (Epiphania Egregia 12), Münster 22017, erscheint in: Theologische Literaturzeitung (Druck in Vorbereitung).

Ioan Moga / Regina Augustin (Hg.), Wesen und Grenzen der Kirche. Beiträge des Zweiten Ekklesiologischen Kolloquiums (PRO ORIENTE 39), Innsbruck, Wien 2015, in: Ökumene. PRO ORIENTE-Magazin 1 (2016), 13.

Maria Elisabeth Aigner / Johann Pock / Hildegard Wustmans (Hg.), Wie heute predigen? Einblicke in die Predigtwerkstatt, Würzburg 2014, in: Theologie der Gegenwart 59 (2016), 72-75.

Jean Ehret, Art de Dieu Art des Hommes. L’Esthétique théologique face au pluriel du beau et au singulier de l’art, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 51 (2010), 430-433.

Agnell Rickenmann, Sehnsucht nach Gott bei Origenes, in: Geist und Leben 79 (2006), 238-239.

Katja Boehme, Madeleine Delbrêl, in: Münchener Theologische Zeitschrift 56 (2005), 287.

Andreas Schmidt, Wie schön ist deine Liebe – Eine geistliche Auslegung des Hohenlieds: Festliche Freude über die vollkommene Wirklichkeit. Kleinod spiritueller Literatur: Eine geistliche Auslegung des Hohenlieds, in: Deutsche Tagespost vom 17.9.2005, 13.

Tagungsberichte/-ankündigungen

„Die Seele Afrikas bis in die Tiefe evangelisieren“ (Africae munus, 91). Die Jesusbücher von Papst Benedikt XVI. im Dienst der Kirche in Afrika. Theologisches Symposium vom 13.-23. September 2013 in Cotonou, Benin, in: http://ratziniger-papst-benedikt-stiftung.de/pr-symposien.html; italienisch: „Evangelizzare in profondità l’anima africana“ (Africae munus, I libri su Gesù di Papa Benedetto XVI al servizio della Chiesa in Africa. Simposio teologico dal 13 al 23 settembre 2013 a Cotonou, Benin, in: http://www.fondazioneratzinger.va/ content/fondazioneratzinger/it.html (28.1.2014)

Musik des Unsichtbaren. Internationales Symposium zum 100. Geburtstag des Komponisten Olivier Messiaen (1908-1992) am Schnittpunkt von Musik und Theologie vom 25. -27. April 2008 in Kloster Banz, in: nmz 56 (12/07-1/08), 14.

Ein ganz in Christus verwurzelter Zeuge. Interdisziplinärer Studientag über Gregor den Großen, in: Die Tagespost vom 15.6.2004.

Zeitgenössischer Prophet der Neuevangelisierung. Erster internationaler Kongress in Madrid über den 1994 verstorbenen Jesuiten Tomás Morales, in: Die Tagespost vom 26.10.2004.

Kleinschriften und kleinere Beiträge

WILL KOMMEN. Der Weg durch die Kirche. Ein besonderer Kirchenführer. Den Kirchenraum neu erleben und verstehen. Texte: Michaela C. Hastetter / Julia Knöbber / Markus Fischer, Freiburg i. Br. 2014.

Hildegard von Bingen: Mystikerin des Heiligen Geistes, in: Llares (deutsche Ausgabe) (2012), 8-9.

Ausstellung „Geheimnis der 7 Sakramente“, in: Llares (deutsche Ausgabe) (2012), 26-28.

Horch, mein Geliebter. Teil 2 Passion (Kirchenmusik in St. Ludwig 2), München 2005.

Horch, mein Geliebter. Teil 1 Maria (Kirchenmusik in St. Ludwig 1), München 2004.

Internetveröffentlichungen

Akademische Bildung und christliche Verantwortung heute. Gilt das Recht der akademischen Freiheit noch? Vortrag auf dem deutsch-georgischen Bildungssymposium, 23.-25.11.2018 in Wien in: http://www.professorenforum.de/bibliothek/artikel/detailansicht/akademische-bildung-und-christliche-verantwortung-heute-gilt-das-recht-der-akademischen-freiheit-no/ (3.5.2019).

Geschichte des Lehrstuhls für Pastoraltheologie an der Ludwig-Maximilians-Universität, München, in: http://www.kaththeol.uni-muenchen.de/einrichtungen/lehrstuehle/ pastoral_ theol/lehrstuhlgeschichte/index.html (19.4.2007).